Niederländisch Sprachschule: Vught, Niederlande

Stärken

  • Wunderschöne Region, 1 Stunde 40 Min. von Brüssel und 1 Stunde von Amsterdam entfernt (mit Bahn oder Auto)
  • Vught wird jedes Jahr im Top 20 der niederländischen Städte mit der besten Lebensqualität aufgeführt
  • Schule mit hohen Qualitätsstandards und familiärem Ambiente
  • Gilt als Referenz im Unterrichten der niederländischen Sprache

Die Schule

Sprachstufen
Grundstufe bis Fortgeschrittene Stufe
Größe der Schule
S
Unterkunft
Gastfamilie
Wifi
WLAN ist kostenlos

Die Studenten

Mindestalter
15 Jahre
Durchschnittsalter
20 Jahre
Kommentare
47 authentische Bewertungen

Das Instituut Jeroen Bosch ist eine prestigeträchtige Schule, die Kurse in über 25 Fremdsprachen bietet. Sie ist spezialisiert auf Programme mit vollkommenem Eintauchen in die Sprache und umfasst 12 Klassenzimmer, gratis WLAN im ganzen Gebäude und einen großen Aufenthaltsraum mit Getränke- und Snackautomaten. Lernen Sie hier Niederländisch mit Sprachlehrern (alles Muttersprachler), die Ihren helfen, bedeutende Fortschritte zu machen. Die Kurse finden in kleinen Gruppen und einer entspannten Atmosphäre statt – damit verbessen Sie Ihre Sprachkenntnisse am schnellsten! Wenige Gehminuten von der Schule entfernt befinden sich verschiedene Geschäfte. Zu einem See und in den Wald brauchen Sie 15 Minuten. Die Schule überreicht Ihnen einen Studentenausweis, mit dem Sie im naheliegenden Fitnesscenter Rabatt erhalten.

Weiterlesen
gallery

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

51.666988
Akkreditierungen

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen

  • Evaluierung der Stufe und der Bedürfnisse
  • Evaluation und Kursabschlusszertifikat

Bestpreisgarantie

ESL – Sprachreisen garantiert Ihnen die besten Preise auf dem österreichischen Markt. Jegliche Preisdifferenz wird Ihnen zu 100 % zurückerstattet.

Standardkurs

Elementarstufe bis Fortgeschrittene, 2 - 48 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 585.-
Lektionen
20 à 45 Minuten
Kursdauer
2 - 48 Woche(n)
Stufen
Elementarstufe bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 14 Person(en)
Mindestalter
17 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:15

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Vollpension
2
585
905
3
840
1320
4
1095
1735
6
1605
2565
8
2035
3315
12
3015
4935
16
3835
6395
24
5475
9315
Zusätzliche Woche (24+)
225
385
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten
08.04 / 15.04 / 01.07 / 08.07 / 15.07 / 22.07 / 29.07 / 05.08 / 12.08 / 19.08 / 26.08.2019
Feiertage
22.04 / 30.05 / 31.05 / 10.06 / 01.11.2019
Ferien
23.12.2018 - 05.01.2019
22.12.2019 - 04.01.2020
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Standardkurs (Sommer)

Elementarstufe bis Fortgeschrittene, 1 - 9 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 350.-
Lektionen
24 à 45 Minuten
+ eine kulturelle oder sportliche Aktivität
Kursdauer
1 - 9 Woche(n)
Stufen
Elementarstufe bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 14 Person(en)
Mindestalter
15 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-14:30

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Vollpension
1
350
510
2
680
1000
3
1020
1500
4
1360
2000
6
2040
3000
8
2600
3880
Zusätzliche Woche (8+)
325
485
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten
08.04 / 15.04 / 01.07 / 08.07 / 15.07 / 22.07 / 29.07 / 05.08 / 12.08 / 19.08 / 26.08.2019
Feiertage
22.04 / 30.05 / 31.05 / 10.06 / 01.11.2019
Ferien
23.12.2018 - 05.01.2019
22.12.2019 - 04.01.2020
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Intensivkurs

Elementarstufe bis Fortgeschrittene, 2 - 40 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 755.-
Lektionen
28 à 45 Minuten
+ 1 kulturelle Aktivität pro Monat
Kursdauer
2 - 40 Woche(n)
Stufen
Elementarstufe bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 14 Person(en)
Mindestalter
17 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-14:30

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Vollpension
2
755
1075
3
1095
1575
4
1435
2075
6
2115
3075
8
2675
3955
12
3975
5895
16
5035
7595
24
7275
11115
Zusätzliche Woche (24+)
300
460
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten
07.01 / 14.01 / 21.01 / 28.01 / 04.02 / 11.02 / 18.02 / 04.03 / 11.03 / 18.03 / 25.03 / 01.04 / 08.04 / 15.04 / 23.04 / 29.04 / 06.05 / 13.05 / 20.05 / 27.05 / 03.06 / 11.06 / 17.06 / 02.09 / 09.09 / 16.09 / 23.09 / 30.09 / 07.10 / 14.10 / 21.10 / 28.10 / 04.11 / 11.11 / 18.11 / 25.11 / 02.12 / 09.12.2019
Feiertage
22.04 / 30.05 / 31.05 / 10.06 / 01.11.2019
Ferien
23.12.2018 - 05.01.2019
22.12.2019 - 04.01.2020
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Kombikurs

Elementarstufe bis Fortgeschrittene, 2 - 48 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 1295.-
Lektionen
26 à 45 Minuten
(20 allgemein + 6 privat)
Kursdauer
2 - 48 Woche(n)
Stufen
Elementarstufe bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 14 Person(en)
Mindestalter
17 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:15 + Privatlektionen nach Absprache

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Vollpension
2
1295
1615
3
1905
2385
4
2515
3155
6
3735
4695
8
4875
6155
12
7275
9195
16
9515
12075
24
13995
17835
Zusätzliche Woche (24+)
580
740
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten
07.01 / 14.01 / 21.01 / 28.01 / 04.02 / 11.02 / 18.02 / 04.03 / 11.03 / 18.03 / 25.03 / 01.04 / 08.04 / 15.04 / 23.04 / 29.04 / 06.05 / 13.05 / 20.05 / 27.05 / 03.06 / 11.06 / 17.06 / 02.09 / 09.09 / 16.09 / 23.09 / 30.09 / 07.10 / 14.10 / 21.10 / 28.10 / 04.11 / 11.11 / 18.11 / 25.11 / 02.12 / 09.12.2019
Feiertage
22.04 / 30.05 / 31.05 / 10.06 / 01.11.2019
Ferien
23.12.2018 - 05.01.2019
22.12.2019 - 04.01.2020
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Optionen / Zusatzkosten

Spezialdiät (pro Wo.) 18 EUR

Andere Unterkünfte

Einzelheiten über den Kurs

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen zusätzliche Informationen über diese Schule.

3.9/5
Allgemeine Note

98% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

47 Studenten haben diese Schule bewertet

39 Jahre - Schweiz
/ 5
Zu Beginn 1- 2 Deutschsprachige, sonst alleine Französischsprachig, was auch in den Pausen, zum Teil in den Klassen und in der Freizeit gesprochen wurde.Richtig toll engagierte Lehrkräfte, die das Beste aus jedem herausholen wollen! Absolut hervorragende Umgebung und eine fantastische Familie. Ich fühlte mich vom ersten Tag weg wie zuhause. Ganz toller Kontakt zur Familie, Familienmitglieder, Nachbarn und Freunde der Familie. Intensiver Austausch und Kommunikation um die Sprache zu lernen......Ein riesengrosses MERCI!!!! Tolle Eindrücke in der Umgebung gewinnen können.
8 Wochen, September – Oktober 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Sicherlich: Angefangen mit Niveau A2 bis zum Staatsexamen NT2 II, welches ich aus Dispositionsgründen des Examensanbieter leider erst 2019 absolvieren kann. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Gute Lage in einer eindrucksvollen und entspannten Umgebung. Richtiges "bourgondisch" Flair in Noord- Brabant »
44 Jahre - Deutschland
/ 5
Vught liegt zentral und im Ort selbst ist alles notwendige vorhanden. Zusätzlich ist den Bosch innerhalb sehr kurzer Zeit erreichbar. Weitere Orte sind ebenfalls schnell erreichbar. Klassenräume sind zweckmäßig, die technische Ausstattung gut. Die Lehrkräfte sind sehr gut und sehr zu empfehlen, besonders Dianne. Nationalitätenmix war okay, allerdings ist sind die Motivationsgrade teilweise sehr unterschiedlich. Die "Hausordnung" der Schule erinnert mehr an Umgang mit Kindern und Jugendlichen, denn an Erwachsenenbildung. Das ist meiner Meinung nach verbesserungsfähig. Der Aufenthaltsraum im Keller, in dem z. B. Grundsätzlich nur etwas gegessen und getrunken werden darf, ist mehr als suooptinal. Zum Glück konnten wir zu dem Zeitpunkt die Pausen auf der Strasse im Freien verbringen. Gute technische Ausstattung. Die Lehrer sind sehr gut und sehr zu empfehlen besonders Dianne. Das Programm ist sehr abwechslungsreich. Es wird auch auf Wünsche und Vorschläge der Schüler eingegangen, was sehr gut ist. Vielen Dank an Familie van Genuchten! Bei einem weiteren Aufenthalt würde ich jederzeit wieder gerne und auch ausschließlich wieder zu Ihnen gehen.
2 Wochen, Juni 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja, insbesondere beim Sprechen, aber auch generell. Dadurch dass man ganztägig in der Sprache "drin" ist, kann man schnell gute Fortschritte erzielen. Die unterschiedlichen themrnblicks helfen zusatich sehr, um eine breite Basis aufzubauen. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Dianne ist eine super Lehrerin! Siehe auch vorherige Kommentare! »
22 Jahre - Deutschland
/ 5
Die meisten Kursteilnehmer waren französisch-sprachig und kamen aus Belgien. Ein Fahrrad ist unbedingt zu empfehlen. Nahezu alle Gastfamilien haben den Kursteilnehmern eines zur Verfügung gestellt. Die Kursteilnehmer haben selbst nahezu jeden Tag nach dem Unterricht Ausflüge gemacht. Es bietet sich an, einige Kurse an der Volkshochschule/Uni im Vorfeld zu belegen, da allein Niederländisch gesprochen wird und die Kommunikation sich sonst sehr schwierig darstellt. (Im Notfall kommt man aber mit Englisch immer weiter)
2 Wochen, September 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja ich habe auf jeden Fall Fortschritte erzielt, da die Unterrichtssprache, sowie die Kommunikation mit der Gastfamilie sowie den Kursteilnehmern ausschließlich Niederländisch war. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Super Gesamtatmosphäre. Alle waren immer sehr freundlich und hilfsbereit. »
Nützliche Tipps
« Die unglaublich tolle Rad-Infrastruktur nutzen! »
55 Jahre - Deutschland
/ 5
Ich war rundum sehr zufrieden. Super-engagierte, sehr nette Lehrer, die sich immer auch um eine möglichst individuelle Förderung bemüht haben. Landestypisches kleines und wunderbares Städtchen, nicht weit von Den Bosch. Alles gut auch mit dem Rad zu erreichen. Die Mit-Studenten waren alle viel jünger als ich, war aber gar kein Problem. Helle, freundliche Klassenräume mit Internet-Ausstattung und allem, was nötig ist. Wir haben jeden Nachmittag etwas gemeinsam unternommen; war aber keine Pflicht. Wir haben viel gelacht und hatten viel Spaß. Verabredungen mittels WhatsApp total unproblematisch. Es wurde darauf geachtet, dass möglichst alle niederländisch sprechen; hat meistens auch geklappt. Meine Gastmutter, eine liebe ältere Dame, hat sich sehr gut um mich gekümmert. Ich hatte ein schönes Zimmer auf dem Dachboden. Wir hatten eine gute Zeit. Es war bestes Wetter, sonst wäre ich vielleicht mehr mit dem Auto gefahren. So habe ich es -außer für die An- und Abfahrt- gar nicht benutzt. Ich war ja nur 14 Tage da. In dieser Zeit haben wir zwei sehr schöne Ausflüge gemacht, einen davon ganztägig und den anderen halbtägig. Die Freizeitangebote sind von der Gruppe ausgegangen. Vielleicht bietet die Schule etwas an, wenn man länger da ist, das weiß ich nicht genau. Normalerweise hätte ich hier keinen Stern vergeben, da mir die Erfahrungen fehlen. Da dies nicht möglich war, habe ich einen Stern gegeben. Das soll heißen, dass ich das nicht beurteilen kann, nicht, dass es schlecht war. Das Team, auch das der Verwaltung war absolut freundlich und jederzeit hilfsbereit. :-) Danke für alles. Es war für mich eine wirklich großartige Erfahrung.
2 Wochen, September 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ich hatte schon einige Vorkenntnisse, allerdings noch nicht viel Übung, niederländisch zu hören oder selbst zu sprechen. Aber ich habe mich sehr schnell an die "neuen Töne" gewöhnt. Meine Lehrer und meine Gastmutter, aber auch die meisten anderen, mit denen ich zu tun hatte, haben langsam genug gesprochen, sodass ich sie gut verstehen konnte. Nach Ende des Kurses konnte ich zum Beispiel niederländischen Nachrichten recht gut folgen. In den ersten Tagen hat mich das niederländisch sprechen noch Mühe gekostet. Doch auch, wenn mir manchmal noch die Vokabeln fehlten, habe ich mich schon nach kurzer Zeit überall recht problemlos verständlich machen können. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Das Beste sind die Menschen, die dort arbeiten; sowohl die Lehrer als auch die Kräfte der Verwaltung. Die Schule liegt auch gut mitten in einer kleinen Stadt; sehr gut zu erreichen. Es hätte auch gute Parkmöglichkeiten gegeben, aber wie gesagt, ich bin immer mit dem Rad gefahren. Gute Ausstattung, in jedem Raum ist Internet etc. pp. verfügbar. Helle, freundliche Räume. »
Nützliche Tipps
« Den Bosch, Jeroen Art Center Loonse und Drunense Duinenviel Radfahrenschwimmen und spazieren gehen am Ijzernen Manund jeden Nachmittag ein kopje koffie! »
50 Jahre - Schweiz
/ 5
2 Wochen, Juli 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja, grosse Fortschritte! Gute Vorbereitung meinerseits, viele Gespräche mit Gastmutter, interessanter Unterricht. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Guter Kontakt zu den Lehrern, interessante Ausflüge »
31 Jahre - Schweiz
/ 5
Es war ein super 2 Wochen spachaufthalt. Die Lektionen waren gut durchgeplant. Auch die Ausflüge waren eine gute errinnderung an meine Schulzeit.Am Anfang fehlte mir bei der Gastmutter natürlich der Wortschatz. Aber mann konnte sich immer verständigen. Wobei ich es noch besser gefunden hätte in eine Gastfamilie zu kommen.Leider waren die anreise als auch die Abreise trotz vorbereitung voller verspähtungen. Und ich musste leider festellen dass am 1. juli keine busse vom bahnhof zum haus der Gastmutter fuhren. (es fallen auch teilweise züge aus)Ausserdem war es mir die 2 wochen deutlich zu heiss. Was natürlich geschmakssache ist. Auch habe ich am Schulstandort Grachten oder die Küste vermisst. Wobei man mit dem Zug (mit ausnahme vom Sonntag) recht gut überall hinkommt. Selbst nach Amsterdam.Nächstes mal würde ich es wohl vorziehen mit dem auto hinzufahren Ich hätte mir etwas mehr gemeinsame aktivitäten innerhalb der Gruppe ausserhalb der Schulzeiten gewünscht. Auch haben die Belgischen Studenten ausserhalb der Schule fast nur Französich gesprochen.
2 Wochen, Juli 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja habe ich.Die grundsätzliche Gramatik sowie einfache Konversatzionen wurden vermittelt »
Die Trumpfkarten der Schule
« Gut durchstrukturiert »
21 Jahre - Belgien
/ 5
4 Wochen, Juli 2018
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (2.5 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
19 Jahre - Deutschland
/ 5
Ich war sehr positiv über den Ort überrascht, der ist wirklich schön und man kann viel unternehmen. Die Lehrer waren super freundlich und hilfsbereit.Generell sind die Menschen in der Niederlande aufgeschlossen und freundlich. Der Weg war sehr schön, das hat den Zeitaufwand wieder gut gemacht.
2 Wochen, Juli 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« JA, am Ende meiner 2 Wochen konnte ich ohne Probleme meine Gastfamilie verstehen, auch wenn ich selber nicht direkt antworten konnte. Zudem kann ich nun ohne Probleme in Geschäften und Restaurants auf niederländisch etwas fragen oder bestellen.Die Grundkenntnisse habe ich gelernt und fühle mich ein großen Teil sicherer mit der Sprache »
Die Trumpfkarten der Schule
« Der Unterricht wurde so gestaltet das die Anfänger und Fortgeschrittenen aufgeteilt wurden, sodass es in beiden Klassen gute Fortschritte auf deren Level gab, zudem sind die Lehrer sehr kompetent. »
Nützliche Tipps
« 's-Hertogenbosch ist eine super schöne Stadt, dort sollte man unbedingt die St. Jan Kathedrale sehen und eine Kanaltour unter der Stadt durch machen. Wen es interessiert, der kann ins Konzentrationslager in Vught gehen und sich dort über den 2. Weltkrieg informieren. »
52 Jahre - Schweden
/ 5
Enda anledningen är att min tid inte räcker till.
2 Wochen, Juni – Juli 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (1.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Jag var tyvärr bara där en vecka. Men hade fullt fokus och är jättenöjd. Kommer åka tillbaka flera gånger. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Träffade bara två av lärarna men båda var mycket bra. »
20 Jahre - Frankreich
/ 5
2 Wochen, Mai – Juni 2018
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (3.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.8 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachreise gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
Bei einer lokalen Gastfamilie zu wohnen ist die beste Art, die niederländische Kultur  kennenzulernen. Die Familien werden von unserer Partnerschule sorgfältig ausgewählt und wohnen in geringer Distanz zum Kurszentrum (durchschnittliche 10-30 Minuten mit dem Fahrrad). Sie belegen ein Einzelzimmer und erhalten Vollpension. Die Familien beherbergen jeweils nur einen Studenten.
Die Provinz Nordbrabant bietet die viele Aktivitäten: genießen Sie die dynamischen Städte, erforschen Sie die Umgebung, vergnügen Sie sich in Freizeitparks und lernen Sie die lokale Kultur in einem Museum kennen. In s’Hertogenbosch – 15 Minuten Fahrzeit –besuchen Sie den mittelalterlichen Stadtteil und die gotische Kathedrale. In Breda spazieren Sie durch schöne Gärten, shoppen oder bewundern das Renaissance-Schloss. Eindhoven, die größte Stadt der Provinz, eignet sich perfekt für Ausflüge unter Freunden – tagsüber wie auch nachts! Beenden Sie Ihren Ausflug mit einer Süßigkeit: dem „Bossche Bol“, einer riesigen, mit Sahne gefüllten Profiterole.
 

Sie können uns vertrauen

ESL - Ihr kostenloser Katalog ESL
ESL – Sprachreisen garantiert Ihnen die besten Preise auf dem österreichischen Markt! Allfällige Preisunterschiede werden Ihnen zu 100 % zurückerstattet.
Sonderangebote

Warum ESL?

  • Zur besten Agentur gewählt

    Zur besten Agentur gewählt

    ESL wurde bei den ST Star Awards 5 Mal zur Besten Agentur Europas gekürt und ist Gewinner des Lifetime Awards.

  • Bestpreisgarantie

    Bestpreisgarantie

    Sollten Sie bei einer anderen Agentur das gleiche Angebot zu einem günstigeren Preis finden, erstatten wir Ihnen die Differenz.

  • Kostenloser Service

    Kostenloser Service

    Genießen Sie unseren persönlichen und kostenlosen Service. 97 % unserer Kunden würden uns ihren Angehörigen weiterempfehlen.