Italienisch Sprachschule: Venedig, Italien

Stärken

  • Zentrale Lage der Schule im Herzen Venedigs
  • Erstklassige Schule mit ausgezeichneten Professoren
  • Großes Angebot an kulturellen Veranstaltungen

Die Schule

Sprachstufen
Anfängerstufe bis Fortgeschrittene Stufe
Größe der Schule
M
Unterkunft
Gastfamilie, Wohnheim
Wifi
WLAN ist kostenlos

Die Studenten

Mindestalter
18 Jahre
Durchschnittsalter
28 Jahre
Nationalität der Studenten
Deutschland, Vereinigte Staaten, Frankreich, usw..
Kommentare
129 authentische Bewertungen

Unsere Partnerschule liegt im Stadtteil Santa Croce und befindet sich in einem beeindruckenden historischen Gebäude unweit des belebten Platzes Campo Santa Margherita. Das Kurszentrum umfasst sieben geräumige Unterrichtsräume sowie einen Computerraum mit kostenlosem Internetzugang. Für Studenten mit eigenem Laptop gibt es auch drahtlosen Internetzugang. Die Terrasse dieser Italienisch-Sprachschule in Venedig lädt nach dem Unterricht oder in den Pausen zum Entspannen ein und ist ein beliebter Treffpunkt der internationalen Teilnehmer. Wer Kontakt zu Einheimischen sucht, wird in einem der vielen Cafés rund um das Kurszentrum sicherlich viele Freundschaften schließen können, denn in unmittelbarer Nähe befindet sich die venezianische Universität Ca’Foscari.

Weiterlesen
gallery

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

45.433918

Nationalität der Studenten

Akkreditierungen

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen

  • Evaluierung der Stufe und der Bedürfnisse
  • Willkommensaktivität
  • Betreuung des Lernprozesses
  • Diplom oder Zertifikat
  • Aktivitätenprogramm

Bestpreisgarantie

ESL – Sprachreisen garantiert Ihnen die besten Preise auf dem österreichischen Markt. Jegliche Preisdifferenz wird Ihnen zu 100 % zurückerstattet.

Standardkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 270.-
Lektionen
20 à 55 Minuten
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 12 Person(en)
Mindestalter
18 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-13:00

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
Wohnheim, Einzelzimmer, ohne Verpflegung (privates Bad)
1
270
450
540
2
450
770
970
3
620
1050
1220
4
760
1310
1540
6
1080
1890
2280
8
1400
2470
3020
12
1620
3210
4080
24
3240
6390
8220
Zusätzliche Woche (24+)
135
265
345
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten Anfänger
07.01 / 04.02 / 04.03 / 01.04 / 29.04 / 27.05 / 24.06 / 22.07 / 19.08 / 16.09 / 14.10 / 11.11 / 09.12.2019
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
22.04 / 01.05 / 15.08 / 01.11.2019
Ferien
22.12.2018 - 05.01.2019
22.12.2019 - 04.01.2020
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Kombikurs 20+5

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 450.-
Lektionen
25 à 55 Minuten
(20 allgemein + 5 privat von 60 Minuten)
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 12 Person(en)
Mindestalter
18 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-13:00 + 14:00-15:00

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
Wohnheim, Einzelzimmer, ohne Verpflegung (privates Bad)
1
450
630
720
2
810
1130
1330
3
1150
1580
1750
4
1460
2010
2240
6
2110
2920
3310
8
2760
3830
4380
12
4060
5650
6520
24
7960
11110
12940
Zusätzliche Woche (24+)
325
455
535
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten Anfänger
07.01 / 04.02 / 04.03 / 01.04 / 29.04 / 27.05 / 24.06 / 22.07 / 19.08 / 16.09 / 14.10 / 11.11 / 09.12.2019
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
22.04 / 01.05 / 15.08 / 01.11.2019
Ferien
22.12.2018 - 05.01.2019
22.12.2019 - 04.01.2020
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Kombikurs 20+10

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 630.-
Lektionen
30 à 55 Minuten
(20 allgemein + 10 privat von 60 Minuten)
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 12 Person(en)
Mindestalter
18 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-13:00 + 14:00-16:00

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
Wohnheim, Einzelzimmer, ohne Verpflegung (privates Bad)
1
630
810
900
2
1170
1490
1690
3
1670
2100
2270
4
2160
2710
2940
6
3160
3970
4360
8
4160
5230
5780
12
6160
7750
8620
24
12160
15310
17140
Zusätzliche Woche (24+)
500
630
710
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten Anfänger
07.01 / 04.02 / 04.03 / 01.04 / 29.04 / 27.05 / 24.06 / 22.07 / 19.08 / 16.09 / 14.10 / 11.11 / 09.12.2019
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
22.04 / 01.05 / 15.08 / 01.11.2019
Ferien
22.12.2018 - 05.01.2019
22.12.2019 - 04.01.2020
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Kurs Kunstgeschichte

Mittelstufe bis Fortgeschrittene, 1 / 2 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 270.-
Lektionen
15 à 55 Minuten
Kursdauer
1 / 2 Woche(n)
Stufen
Mittelstufe bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 12 Person(en)
Mindestalter
18 Jahre
Unterrichtszeit
09:30-12:30

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
Wohnheim, Einzelzimmer, ohne Verpflegung (privates Bad)
1
270
450
540
2
450
770
970
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten 1 Wo.
18.03 / 25.03 / 08.04 / 15.04 / 06.05 / 13.05 / 27.05 / 03.06 / 17.06 / 24.06 / 08.07 / 15.07 / 22.07 / 29.07 / 02.09 / 09.09 / 23.09 / 30.09 / 14.10 / 21.10 / 04.11 / 11.11.2019
Anfangsdaten 2 Wo.
18.03 / 08.04 / 06.05 / 27.05 / 17.06 / 08.07 / 22.07 / 02.09 / 23.09 / 14.10 / 04.11.2019
Feiertage
22.04 / 01.05 / 15.08 / 01.11.2019
Ferien
22.12.2018 - 05.01.2019
22.12.2019 - 04.01.2020
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Optionen / Zusatzkosten

Privatunterricht (mind. 5 Std./Wo.) (pro Lektion) 40 EUR
Zusatznacht in der Gastfamilie (Einzelzimmer) 30 EUR
Zusatznacht im Wohnheim (Einzelzimmer) 40 EUR
Zusatznacht im Wohnheim (Zweibettzimmer ) 30 EUR
Flughafentransfer (bei Anreise) 70 EUR

Andere Unterkünfte

Wohnheim, Zweibettzimmer, ohne Verpflegung (Palladian cloister on Giudecca)

Einzelheiten über den Kurs

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen zusätzliche Informationen über diese Schule.

4.3/5
Allgemeine Note

97% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

129 Studenten haben diese Schule bewertet

41 Jahre - Deutschland
/ 5
1 Woche, Jänner 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
22 Jahre - Deutschland
/ 5
Venedig ist traumhaft schön und als öffentliches Verkehrsmittel ein Boot zu benutzen, ist auch mal was anderes. Allerdings war ich im August dort, wo es doch sehr heiß und vor allem extrem schwül war. Das Istituto Venezia ist eine sehr kleine Schule, aber dennoch sehr gut. Die Lage ist auch optimal; Nicht inmitten der Touristen, aber dennoch nicht weit entfernt von den Highlights Venedigs. Man stellt teils doch recht große Unterschiede zwischen den Lehrkräften fest. Die einen sind dynamisch und lassen die Kursteilnehmer mit lustigen Übungen miteinander interagieren, während andere fast schon einen Monolog führen. Das Kursmaterial bestand aus zusätzlichen Arbeitsblättern und einem Arbeitsbuch, das die Schule selbst erstellt hat. Teilweise wurden die Lehrer gewechselt, was dazu geführt hat, dass Themen doppelt und dreifach besprochen wurden, andere dagegen gar nicht. In zwei Wochen gab es die Situation, dass es zu viele Kursteilnehmer gab (Es durften höchstens 14 Leute in einem Kurs sein). Daraufhin wurde der Kurs geteilt, aber nicht 50:50, sondern so, dass in einem Kurs (in dem ich mich leider beide Male befand) 12 Teilnehmer waren, in dem anderen nur 5. Dies führte auch unter den Kursteilnehmern zu etwas verschlechterter Stimmung. Die Teilung wurde nicht begründet und war auch nicht mit den Kursteilnehmern abgesprochen. Die Residenz auf Giudecca war recht gut, das Zimmer sauber und ein Kühlschrank war vorhanden. Allerdings musste ich zunächst nach einem Ventilator fragen, da die Residenz nicht klimatisiert ist und Venedig im August sehr schwül ist. Der Ventilator hat geholfen, aber leider nicht viel. Die Rezeption ist teilweise nicht besetzt, aber Probleme kann man aufschreiben, um die man sich auch schnell kümmert. Ich habe nicht an vielen Aktivitäten teilgenommen, da diese hauptsächlich aus Rundtouren bestanden. Ich habe die Stadt lieber auf eigene Faust erkundet. Ausflüge wurden kaum angeboten. Da ich meinen Sprachaufenthalt in mehrere Städten aufgeteilt habe, war es doch sehr schwer, ein Feedback zu geben, zumal da dieser Feedbackbogen weder Land noch Stadt abfragte. Da ich den Link aus der letzten Mail geöffnet habe, gehe ich davon aus, dass es um Italien ging. Dort war ich in Venedig und Mailand. Und weil ich länger in Venedig war, habe ich in diesem Bogen die Fragen auch nur dazu beantwortet.
5 Wochen, Juli – September 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.7 / 5) (Residenz)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (3.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja, da die Lehrer immer darum bemüht waren, dass die Kursteilnehmer auf Italienisch reden. So gab es nie Stillarbeit, sondern immer Gruppenübungen. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Mit den Lehrern kamen nicht selten Privatgespräche zustande, was die Stimmung sehr auflockerte und kein klassisches Lehrer-Schüler-Verhältnis vorkam. »
28 Jahre - Schweiz
/ 5
Das kulturelle und kulinarische (Kochkurse) Programm der Schule ist hervorragend. Auch der Unterricht war bei allen Lehrern sehr gut. Das ganze Team ist sehr herzlich und engagiert! Das Alter der Teilnehmenden erstreckte sich von 17 bis 70 Jahren.Die Klassen waren nie grösser als 12 Personen.Die Mischung an Nationalitäten war erstaunlich hoch. Dieser Austausch der Kulturen hat mir sehr gefallen. Die Gastfamilie war sehr herzlich und die Unterkunft zentral gelegen.
10 Wochen, Oktober – Dezember 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja, ich spreche nun viel freier und ungehemmter. Und auch die Grammatik konnte ich ausreichend verbessern. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Die Kochkurse haben mir sehr gefallen! »
Nützliche Tipps
« Erkunden Sie die Stadt, essen Sie gut, knüpfen sie Kontakte und geniessen Sie die Zeit! »
28 Jahre - Schweiz
/ 5
Der Sprachaufenthalt in Venedig war ein einzigartiges Erlebnis, ich liebe die italienische Kultur und das Essen ist fantastisch. Die Schule war im Herzen von Venedig. Zudem gehört Venedig zu den aussergewöhnlichsten Städten der Welt.
2 Wochen, Oktober 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja sehr. Konnte nach 2 Wochen Standardkurs ein Niveau von A2 erreichen. Verstehe schon viel und kann auch schon mich Verbal mit anderen austauschen, wie zB einkaufen gehen oder im Restaurant bestellen. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Lehrkräfte und Lage »
40 Jahre - Deutschland
/ 5
Signora Calenda war eine wunderbare Gastgeberin! ich habe mich sehr willkommen gefühlt!
1 Woche, Oktober – November 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (3.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ich habe viele Fortschritte erzielt, obwohl wegen des Unwetters und des Feiertags 2 Tage Unterricht entfallen waren.Am meisten weitergebracht haben mich die Einzelstunden und die Gespräche mit meiner Gastgeberin. Der Unterricht war gut, zeitweise war die Grammatik für mich leider etwas zu anspruchsvoll, weil mir Grundlagen gefehlt haben, aber das konnte ich in den Einzelstunden gut aufarbeiten »
Die Trumpfkarten der Schule
« Die Lage ist fantastisch!Es gibt EinzelkurseDas Nachmittagsangebot ist sehr gut (ich komnte wegen der Einzelkurse leider nicht teilnehmen) »
66 Jahre - Deutschland
/ 5
Sehr gute Atmosphäre und Stimmung Sehr kompetente, humorvolle und herzliche Lehrkräfte Einfache Zimmer, aber herrliche, ruhige Lage abseits des Touristenstroms
1 Woche, Oktober 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Residenz)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (4.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
45 Jahre - Deutschland
/ 5
1 Woche, Oktober 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
56 Jahre - Deutschland
/ 5
1 Woche, Oktober 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (3.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
50 Jahre - Spanien
/ 5
Cursos de historia del arte en situ en monumentos y ciudad. El alojamiento muy básico. La próxima vez cogeré solo el curso y me alojaré en un hotel aunque me cueste mas barato. El primer día al llegar no había nadie en la residencia, tuve que llamar y el chico me dice hay un sobre con tu nombre cógelo es tu llave, ya nos vemos mañana. Y una vez instalada salgo para irme a dar una vuelta y me veo a dos ratas delante de mi tan felices fo..... Así que me dio un poco de repelús. Cursos altamente recomendados si vais a hacer historia del arte. Los demás ni idea.
1 Woche, September 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (2 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Progreso no lo sé pero me he desenvuelto mejor hablando en italiano. »
53 Jahre - Frankreich
/ 5
2 Wochen, August 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer

Reiseberichte

Silke Anita Mühlemann
Silke Anita Mühlemann
Instituto Venezia, Venedig
Dauer: 12 Wochen

In Venedig zur Schule zu gehen ist einzigartig. Ich bin hier in der Nachsaison, daher ist die Stadt immer noch belebt, aber nicht mehr voller Touristen. Somit kann man am Nachmittag in Ruhe die Sehenswürdigkeiten aufsuchen und findet immer einen Platz in einem Café oder Restaurant. Für Sightseeing-Fans ist es ein Traum. Augen Auf bei Hochwasser, aber auch daran gewöhnt man sich schnell. Die Schule ist klein, dadurch aber freundlich, kompetent und flexibel. Die Atmosphäre im Klassenzimmer ist gemütlich, aber der Lernfortschritt trotzdem sehr gross. Schon nach zwei Wochen sprach ich auch mit meinen Mitstudenten halb italienisch – halb englisch, was zuvor noch unmöglich war. An die Fortbewegung mit den Wasserbussen gewöhnt man sich schnell. Ich geniesse meinen Schulweg per Vaporetto über den Canale della Giudecca und zu Fuss durch den Stadtteil Dorsoduro. Das Nachtleben ist hier zwar bescheiden, trotzdem würde ich mich jederzeit wieder für Venedig entscheiden!

Weiterlesen
Rose Orbeta
Rose Orbeta
Kursort: Istituto Venezia, Venedig
Dauer: 1 Woche

Meine Sprachreise nach Venedig war für mich ein echtes Abenteuer. Zuerst war ich sehr beunruhigt beim Gedanken, meine Wohnung und meine Schule zu finden. Als ich am Bahnhof ankam stand meine Gastmutter bereit und führte mich zur Wohnung. Sie war sehr zuvorkommend und ich fühlte mich sofort wie zu Hause. Nachdem ich mein Gepäck ins Zimmer gebracht hatte ging ich zum nächsten Supermarkt und dann in eine Pizzeria in Campo Margherita. Am nächsten Tag hatte ich zum ersten Mal Schule. Meine Gastmutter begleitete mich zur Schule, die wir in weniger als 10 Minuten zu Fuß erreichten. Ich war glücklich zu wissen, dass die Schule nur ein paar Schritte von meiner Wohnung entfernt lag, denn dadurch konnte ich nach den Kursen heimkommen und mich ein wenig erholen. Ich hatte dann den ganzen Nachmittag und den Abend zum Erforschen von Venedig, ging aber fast jeden Tag zum Sankt-Markus Platz, um den Orchestern zuzuhören und mich von der wunderschönen Atmosphäre dieses Platzes bezaubern zu lassen.

Weiterlesen

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachreise gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
Ein Aufenthalt bei einer Gastfamilie ist die ideale Möglichkeit, wie ein Venezianer zu leben. Nehmen Sie am Alltag einer Familie teil und tauchen Sie in die italienische Kultur ein! Ungefähr 20 Minuten von der Schule entfernt haben Sie Ihr eigenes Zimmer und teilen die Küche mit Ihrer Gastfamilie.

Wohnheim Palladian cloister on Giudecca
In Venedig herrscht eine besondere Stimmung, von der Sie vollständig umgeben sein werden, wenn Sie im Wohnheim der Sprachschule Instituto Venezia wohnen. Untergebracht ist dieses äußerst gemütliche Wohnheim hinter den Mauern eines ehemaligen, vollständig renovierten Klosters. Das Gebäude wird von einem Garten umgeben, in dem hunderte Olivenbäume wachsen und für ein mediterranes Ambiente sorgen. Die gesamte Einrichtung befindet sich auf einer kleinen Insel, von der aus regelmäßig Boote ins Zentrum von Venedig fahren. Den Bahnhof oder die Piazzale Roma erreichen Sie in wenigen Minuten. Das Viertel ist sehr beliebt unter Kunstschaffenden und Studenten und versprüht einen so richtig italienischen Charme. Im Wohnheim belegen Sie ein Einzel- oder Zweibettzimmer (Reservierung muss für beide Personen gleichzeitig vorgenommen werden) mit Bad und Internetverbindung via WLAN. Die Aussicht auf die Lagune von Giudecca von Ihrem Zimmer aus ist einfach umwerfend! Gemeinsam mit Ihren internationalen Mitbewohnern können Sie in der Küche Ihre Mahlzeiten zubereiten, in einem Wohnzimmer Fernseh schauen oder in einem Aufenthaltsraum Ihre Schularbeiten erledigen. Ein Waschraum steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Genießen Sie diesen angenehmen Aufenthalt!

Venedig bietet ein reichhaltiges Freizeitprogramm. Die Stadt ist mit ihren prachtvollen historischen Palästen zweifelsohne selbst bereits die größte Sehenswürdigkeit. Unsere Partnerschule legt viel Wert darauf, den Studenten dieses Erbe näher zu bringen, und organisiert daher stets zu Monatsbeginn Exkursionen und Führungen. Diese sind entweder kostenlos oder es wird nur eine geringe Teilnahmegebühr erhoben. Bei diesem Sprachurlaub in Venedig werden Sie die Ausflüge auch ins Umland führen, wie beispielsweise an den Lido di Venezia. Stets einen Besuch wert ist der Markt von Rialto und auch Streifzüge durch die verschiedenen Viertel der Stadt sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Wer den Tag ruhig ausklingen lassen möchte, kann an Kinoabenden unserer Partnerschule teilnehmen. Wer sich gerne ins Nachtleben stürzt, hat angesichts des großen Angebots an Kneipen und Restaurants in Venedig die Qual der Wahl.

Sie können uns vertrauen

ESL - Reisen Sie mit uns an über 250 Ziele
ESL – Sprachreisen garantiert Ihnen die besten Preise auf dem österreichischen Markt! Allfällige Preisunterschiede werden Ihnen zu 100 % zurückerstattet.
Sonderangebote

Warum ESL?

  • Zur besten Agentur gewählt

    Zur besten Agentur gewählt

    ESL wurde bei den ST Star Awards 5 Mal zur Besten Agentur Europas gekürt und ist Gewinner des Lifetime Awards.

  • Bestpreisgarantie

    Bestpreisgarantie

    Sollten Sie bei einer anderen Agentur das gleiche Angebot zu einem günstigeren Preis finden, erstatten wir Ihnen die Differenz.

  • Kostenloser Service

    Kostenloser Service

    Genießen Sie unseren persönlichen und kostenlosen Service. 97 % unserer Kunden würden uns ihren Angehörigen weiterempfehlen.