Sprachschule Montreux College (13-17 Jahre) - Montreux

Die Schule

Sprachstufen
Anfängerstufe bis Fortgeschrittene Stufe
Größe der Schule
S
Unterkunft
Gastfamilie
Verfügbare Optionen
Kunst & Design, Wassersport, Abenteuer, Sprach-Workshop
Startdaten der Camps
08.07 / 15.07 / 22.07 / 29.07 / 05.08.2019
Wifi
WLAN ist kostenlos

Die Studenten

Alter
13-17 Jahre
Kommentare
32 authentische Bewertungen

Das Kurszentrum unserer Partnerschule liegt im Zentrum von Montreux, nur einen Katzensprung vom Hauptbahnhof und dem Genfer See entfernt. Die moderne und einladende Schule verfügt über helle und bestens ausgestattete Unterrichtsräume. Im Aufenthaltsraum mit Computern und kostenlosem Internetzugang können die Schüler selbstständig arbeiten oder sich nach dem Unterricht entspannen. Das Gebäude verfügt zudem über einen Gymnastikraum und eine Cafeteria, in der die Mahlzeiten serviert werden.

Weiterlesen
gallery
Video der Schule
9IhQ_FuSw4c

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

Nationalität der Studenten

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen

  • Französischkurs allgemein
  • Anzahl Schüler pro Klasse: max. (15)
  • Lehrmaterial
  • Aufenthaltstaxen
  • Schülerausweis und Stadtplan
  • Unterkunft in Gastfamilie mit Vollpension
  • Veranstaltungs- und Ausflugsprogramm
  • Führung durch französischsprachige Betreuer
  • Kursführer und Zertifikat
  • Transfert zum Bahnhof (Montreux)

Französisch Standardkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 5 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 1290.-
Lektionen
20 à 45 Minuten
Kursdauer
1 - 5 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 15 Person(en)
Mindestalter
13 Jahre
Unterrichtszeit
08:30-11:45 (außer am Montags 09:15-12:30)

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Die Französischkurse finden jeweils am Vormittag statt und werden von erfahrenen Lehrkräften gehalten. Der motivierende und persönliche Unterricht beruht auf modernen und interaktiven Lernmethoden: Du machst Fortschritte,ohne dir dessen überhaupt bewusst zu sein! Der Standardkurs setzt sich aus vier täglichen Lektionen zusammen.
Es ist möglich, zusätzlich zu den 20 wöchentlichen Standard-Lektionen 5 Privatlektionen à 45 Minuten pro Woche zu buchen und damit von einem individuellen Unterricht zu profitieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
1
1290
2
2300
3
3390
4
4390
Zusätzliche Woche (4+)
1050
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten 1 Wo.
08.07 / 15.07 / 22.07 / 29.07 / 05.08.2019
Anfangsdaten 2 Wo.
08.07 / 15.07 / 22.07 / 29.07.2019
Anfangsdaten 3 Wo.
08.07 / 15.07 / 22.07.2019
Anfangsdaten 4 Wo.
08.07 / 15.07.2019
Anfangsdaten 5 Wo.
08.07.2019

Anreise: Sonntag zwischen 14:00 und 16:00 Uhr
Abreise: Samstag zwischen 9:30 und 11:30 Uhr

Französisch Intensivkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 5 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 1370.-
Lektionen
25 à 45 Minuten
Kursdauer
1 - 5 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 15 Person(en)
Mindestalter
13 Jahre
Unterrichtszeit
08:30-12:30 (außer am Montags 09:15-13:15)

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Die Französischkurse finden jeweils am Vormittag statt und werden von erfahrenen Lehrkräften gehalten. Der motivierende und persönliche Unterricht beruht auf modernen und interaktiven Lernmethoden: Du machst Fortschritte, ohne dich dessen überhaupt bewusst zu sein! Der Intensivkurs enthält eine zusätzliche Lektion pro Tag, die der Konversation sowie dem Hörverständnis und Schreiben gewidmet ist.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
1
1370
2
2450
3
3590
4
4690
Zusätzliche Woche (4+)
1120
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten 1 Wo.
08.07 / 15.07 / 22.07 / 29.07 / 05.08.2019
Anfangsdaten 2 Wo.
08.07 / 15.07 / 22.07 / 29.07.2019
Anfangsdaten 3 Wo.
08.07 / 15.07 / 22.07.2019
Anfangsdaten 4 Wo.
08.07 / 15.07.2019
Anfangsdaten 5 Wo.
08.07.2019

Anreise: Sonntag zwischen 14:00 und 16:00 Uhr
Abreise: Samstag zwischen 9:30 und 11:30 Uhr

Optionen / Zusatzkosten

Privatunterricht (5 Lektionen/Wo.) (pro Wo.) 250 EUR
PLUS Wassersport (pro Wo.) 200 EUR
PLUS Abenteuer (pro Wo.) 200 EUR
PLUS Kunst & Design (pro Wo.) 110 EUR
PLUS Sprach-Workshop (pro Wo.) 500 EUR
Dienstleistung UM (unbegleitete Minderjährige) 50 EUR
Flughafentransfer (An- und Abreise) (Genf)
Anreise zw. 9:00 und 16:00 Uhr und Abreise zw. 9:00 und 16:00 Uhr
240 EUR
Flughafentransfer (An- und Abreise) (Genf)
ausserhalb der vorgesehenen Zeiten
320 EUR
Flughafentransfer (An- und Abreise) (Genf)
Privat
700 EUR
Flugreservierung Hin-/Rückreise (Preis auf Anfrage, je nach Verfügbarkeit)
Einschreibegebühr ESL 60 EUR

Andere Unterkünfte

Einzelheiten über den Kurs

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen zusätzliche Informationen über diese Schule.

4.2/5
Allgemeine Note

94% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

32 Studenten haben diese Schule bewertet

13 Jahre - Italien
/ 5
2 Wochen, Juli – August 2018
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
16 Jahre - Schweiz
/ 5
Die Organisation der Aktivitäten war nicht sehr gut. Es gab fast nur Schweizer. Sehr freundlich, viel gelernt durch Gespräche Die Organisation war nicht immer da.
3 Wochen, Juli 2018
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.8 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja. Gut erklärt, sehr verständlich, viel gesprochen. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Unterricht, lehrpersonnen »
Nützliche Tipps
« Auf Wünsche/Bedürfnisse der Schüler eingehen. Aktivitäten gut organisieren. Den Schülern gewisse Eigenständigkeit/Unabhängigkeit lassen. »
14 Jahre - Schweiz
/ 5
1 Woche, Juli 2018
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (3.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.8 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
15 Jahre - Schweiz
/ 5
3 Wochen, Juli 2018
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (2.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (2 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ich denke ich habe in der Grammatik keine Fortschritte gemacht, jedoch kann ich etwas besser Französisch sprechen. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Man hat einen schönen Ausblick von der Schule auf ganz Montreux. »
Nützliche Tipps
« Das Jazz Festival und die Montreux Sonnenuntergänge bei der Freddy Mercury Statue. »
17 Jahre - Schweiz
/ 5
2 Wochen, Juli 2018
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja ich habe definitiv fortschritte erzielt. Vorallem in der Aussprache, der Wortwahl und den Verstehen. Erreicht habe ich dies durch den Unterricht und den Austaush mit der Gastfamilie »
Die Trumpfkarten der Schule
« Die Ausflüge waren sehr interessant und ich fand, dass die Programme am nachmittag sehr unterhaltsam waren. »
Nützliche Tipps
« Das Essen war ein wenig mangelhaft. »
14 Jahre - Schweiz
/ 5
Der Eindruck der Gastfamilie war immer positiv, sie waren stehst freundlich und zuvorkommend. Der Kursort lag Zentral und konnte ohne Probleme vom Bahnhof aus erreicht werden. Die Schule war weitgehend sehr gut, ich habe viel gelernt, jedoch lief wegen des Wetters nicht immer alles nach Plan.Die einzigen Mängel die fest stellen konnten, lagen beim Essen. Das Essen war an einem von 10 Mittagessen geniessbar,meiner Meinung nach war es des Öftern Fertigessen. Ich finde es eine tolle und hilfreiche Schule für alle Arten von Sprachleves. Bei uns waren alle Lehrer bis auf eine Lehrperson immer reinlich und haben einem geholfen wenn man eine Frage oder ein Problem hatte. Wir kamen alle gut miteinander aus und unternahmen viel zusammen, ich zum Beispiel schloss Freundschaften für s Leben. Ich und meine Gastschwester haben oft mit der Familie gesprochen und hatten eine gute Zeit mit ihnen. Der Weg zur Schule war unkompliziert, wir fuhren nur 5- 7 Minuten mit dem Zug und mussten nicht weit gehen, da die Schule und die Gastfamilie nahe bei Bahnhof lagen. Wir haben sehr viel mit der Schule unternommen, meiner Meinung und deren anderer manchmal sogar etwas zu viel. Wir hatten von morgens bis Abends Programm und sind viel Bus und Zug gefahren( einmal einen Weg 1 Stunde mit dem Car bis in den Kanton Wallis für einen Zoobesuch), dies war teilweise anstrengend.
2 Wochen, Juli 2018
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ich habe definitiv fortschritte gemacht, vokalem in der Sprache, ich bin viel selbstbewusster in der Kommunikation geworden. In der Grammatik habe ich ebenfalls viel Wissen bekommen. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Ich fand die Abend Aktivitäten immer toll (Barbecue am See oder Picknicken am Strand etc.). Man hat viele neue Kontakte, auch mit zahlreichen Personen aus dem Ausland geknüpft. »
15 Jahre - Schweiz
/ 5
Ich fand sie sehr gut und strukturiert.Außerdem war es sehr lehrreich und interessant.
1 Woche, Juli 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Die Trumpfkarten der Schule
« Der Lehrer war sehr nett und offen und die Schule war gut strukturiert »
14 Jahre - Schweiz
/ 5
1 Woche, August 2017
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja, weil ich in einem anderen Sprachraum gewesen bin und auch Kontakt mit anderen Leuten auf französisch aufgenommen habe. »
15 Jahre - Vereinigtes Königreich
/ 5
1 Woche, Juli – August 2017
Reiseziel (3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (2.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
16 Jahre - Schweiz
/ 5
2 Wochen, Juli 2017
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ich fand es angenehm und sehr lehrreich ein Umfeld zu haben, das nur diese Sprache konnte. Gelernt habe ich sehr viel. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Es waren sehr gute Lehrer mit guten Lernmethoden. Die Verpflegung war immer ein Genuss. »

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachreise gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
Die Familien, die sich um die jungen Schüler kümmern, wählt die Schule persönlich aus. Die Schüler wohnen zu zweit mit einem anderen Teilnehmer in einem Zweibettzimmer. Bei dieser Art der Unterkunft wird man ganz natürlich mit der Kultur der Gastregion vertraut. Durch den täglichen Kontakt mit der Familie lernst du, dich auf Französisch ausdrücken und erfährst mehr über die Mentalität und den Lebensstil der Westschweizer Bevölkerung.

Für das Freizeitprogramm der Schule sind zahlreiche Sport- und Kulturveranstaltungen vorgesehen. Beach-Volleyball, Schwimmbad, Abende am See oder Entdeckungsreisen in die Region... Zeit für Langeweile bleibt dir auch nach deinem Französischkurs auf jeden Fall nicht. Jede Woche werden ein Halbtages- und ein Ganztagesausflug organisiert, auf denen du die Schätze der Region kennenlernen kannst, etwa im Museum „Alimentarium“ in Vevey oder bei einer Dampfschiffkreuzfahrt auf dem Genfer See, einem Stadtrundgang durch Lausanne oder einem Besuch im Olympischen Museum.

Beispiel eines Wochenprogramms
  Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Morgen Ankunft bei der Gastfamilie Unterricht Unterricht Unterricht und kleiner Test Unterricht Unterricht und Test Ausflug nach Gruyères Freier Tag bei der Gastfamilie
Nachmittag Aktivitätenprogramm oder Kurs PLUS Aktivitätenprogramm oder Kurs PLUS Besuch des Charlie Chaplin Museums Aktivitätenprogramm oder Kurs PLUS Aktivitätenprogramm
Abend Abend bei der Gastfamilie Spielabend Ausflug nach Lausanne Filmabend Barbecue Abend mit der Gastfamilie Abend bei der Gastfamilie Freier Abend bei der Gastfamilie

Kurse PLUS:
Wassersport:
3 x 2 Stunden (3 Nachmittage pro Woche)

Abenteuer:
3 x 2 Stunden (3 Nachmittage pro Woche)

Kunst & Design:
3 x 2 Stunden (3 Nachmittage pro Woche)

Sprach-Workshop:
4 Lektionen à 45 Minuten (3 Nachmittage pro Woche)
(3-6 Studenten pro Klasse)

Warum ESL?

  • Zur besten Agentur gewählt

    Bester Sprachreiseveranstalter Europas

    ESL wurde bei den ST Star Awards 5 Mal als bester Sprachreiseveranstalter Europas ausgezeichnet gekürt und ist Gewinner des Lifetime Award.

  • Kundenzufriedenheit

    Kundenzufriedenheit

    97 % unserer Studenten würden ESL – Sprachreisen ihren Freunden und Verwandten weiterempfehlen.

  • Kostenloser Service

    Kostenloser Service

    Wir bieten Ihnen eine persönliche und vollkommen kostenlose Beratung für jeden Schritt Ihrer Sprachreise.