Japanisch Sprachschule: Kobe, Japan

Ab 535.- EUR
53500.- JPY
Kostenloses Preisangebot Anmeldung

Stärken

  • Traditionell japanische Stadt mit europäischen Einflüssen
  • Ausgezeichnete Lebensqualität, tropisches Klima
  • Erfahrene Schule
  • Kurse in kleinen Gruppen, optionale Konversations-Abendkurse
  • Sehr gute Auswahl an Unterkünften in der Nähe der Schule

Die Schule

Sprachstufen
Anfängerstufe bis Fortgeschrittene Stufe
Größe der Schule
M
Unterkunft
Gastfamilie, Student House, Wohnstudio
Disabled access
Rollstuhlgängige Schule
Wifi
WLAN ist kostenlos

Die Studenten

Mindestalter
16 Jahre
Durchschnittsalter
22 Jahre
Nationalität der Studenten
Australien, Schweiz, Vereinigte Staaten, usw..
Kommentare
90 authentische Bewertungen

Unsere Partnerschule liegt ideal, in der Nähe des Hafens, des chinesischen Viertels und des Wirtschaftszentrums von Kobe, im 9. Stock eines modernen Gebäudes im Herzen der Stadt. Die Lehrkräfte verfügen über langjährige Unterrichtserfahrung und bieten spezifisch auf europäische Studenten ausgerichtete Kurse. Der Unterricht findet in in kleinen Gruppen (max. 8 Teilnehmer) und auf spielerische und interaktive Weise statt. Die Sprachschule in Kobe umfasst 5 angenehm gestaltete Klassenzimmer, 4 Sprachlabors und einen Aufenthaltsraum, von dem man einen herrlichen Blick auf den Hafen hat. Über WLAN gelangen Sie bequem ins Internet. Außerdem können Sie sich kostenlos ein Tablet ausleihen und die darauf gespeicherten Videos, japanischen Fernsehsendungen und pädagogischen Hilfsmittel nutzen.

Weiterlesen
Lexis - 0
Lexis - 1
Lexis - 2
Lexis - 3
Lexis - 4
Lexis - 5
gallery

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

34.688091

Nationalität der Studenten

Akkreditierungen

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen

  • Evaluierung der Stufe und der Bedürfnisse
  • Betreuung des Lernprozesses
  • Zugang zum Studiencenter
  • Diplom oder Zertifikat

Bestpreisgarantie

ESL – Sprachreisen garantiert Ihnen die besten Preise auf dem österreichischen Markt. Jegliche Preisdifferenz wird Ihnen zu 100 % zurückerstattet.

Standardkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab 535.- EUR
(53500.- JPY)
Lektionen
15 à 60 Minuten
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 12 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:15

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Student House, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
1
53500 JPY
106500 JPY
JPY
2
82000 JPY
170000 JPY
JPY
3
110500 JPY
233500 JPY
JPY
4
139000 JPY
297000 JPY
214000 JPY
6
190000 JPY
418000 JPY
293500 JPY
8
245000 JPY
543000 JPY
377000 JPY
12
360000 JPY
798000 JPY
549000 JPY
16
454000 JPY
1032000 JPY
700000 JPY
24
671000 JPY
1529000 JPY
1031000 JPY
Zusätzliche Woche (24+)
25000 JPY
60000 JPY
39250 JPY
Alle Preise sind in JPY aufgeführt.   JPY 1 ≈ EUR 0.01   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
14.01 / 11.02 / 21.03 / 29.04 / 03.05 / 06.05 / 15.07 / 12.08 / 16.09 / 23.09 / 14.10 / 04.11.2019
Ferien
30.12.2018 - 05.01.2019
29.12.2019 - 04.01.2020

Ankunft: Samstag / Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag / Sonntag nach letztem Schultag

DK House
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Sonntag nach letztem Schultag

Intensivkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab 570.- EUR
(57000.- JPY)
Lektionen
25 à 60 Minuten
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 12 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:15 + 13:00-15:00

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Student House, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
1
57000 JPY
110000 JPY
JPY
2
89000 JPY
177000 JPY
JPY
3
121000 JPY
244000 JPY
JPY
4
153000 JPY
311000 JPY
228000 JPY
6
211000 JPY
439000 JPY
314500 JPY
8
273000 JPY
571000 JPY
405000 JPY
12
402000 JPY
840000 JPY
591000 JPY
16
510000 JPY
1088000 JPY
756000 JPY
24
755000 JPY
1613000 JPY
1115000 JPY
Zusätzliche Woche (24+)
28500 JPY
63500 JPY
42750 JPY
Alle Preise sind in JPY aufgeführt.   JPY 1 ≈ EUR 0.01   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
14.01 / 11.02 / 21.03 / 29.04 / 03.05 / 06.05 / 15.07 / 12.08 / 16.09 / 23.09 / 14.10 / 04.11.2019
Ferien
30.12.2018 - 05.01.2019
29.12.2019 - 04.01.2020

Ankunft: Samstag / Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag / Sonntag nach letztem Schultag

DK House
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Sonntag nach letztem Schultag

Optionen / Zusatzkosten

Privatunterricht (pro Lektion)
Ab 10 Unterrichtsstunden ermäßigter Stundenpreis
5000 JPY
Kaution Unterkunft (Benutzen Sie den Online-Kostenberechner)
Bettwäsche (Benutzen Sie den Online-Kostenberechner)
Flughafentransfer (bei Anreise) (Kobe, Osaka, Kansai) 12000 JPY

Andere Unterkünfte

Student House, Einzelzimmer, ohne Verpflegung (DK House)
Wohnstudio, Einzelzimmer, ohne Verpflegung

Einzelheiten über den Kurs

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen zusätzliche Informationen über diese Schule.

4.4/5
Allgemeine Note

96% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

90 Studenten haben diese Schule bewertet

24 Jahre - Italien
/ 5
Kobe è una città da 1 milione e mezzo di abitanti. ciononostante non si sente per nulla come una città caotica. Il Giappone che dire: nonostante i suoi mille difetti è un paese molto bello. Dal punto di vista della qualità sono rimasto molto deluso dalla scuola. Ti viene detto che "questa è una scuola di conversazione" e con questa scusa ti mettono in delle classi facili a dir poco imbarazzanti. Capisco che il mio giapponese parlato non sia il massimo, ma non potete mettermi a fare una grammatica di livello elementare che conosco già completamente. Come posso migliorare se a scuola mi vengono insegnati gli stessi vocaboli, la stessa grammatica, e gli stessi kanji che già conosco. Sicuramente non imparo conversando col mio vicino di banco sul mio "cibo preferito in Italia". Si sfiora il ridicolo. La mia famiglia era stupenda. Eiko san è veramente una persona gentile e di cuore. La casa sempre meticolosamente pulita e il cibo a dir poco succulento.
6 Wochen, Juni – August 2019
Preis-Leistungsverhältnis (2 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (2.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (2.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
21 Jahre - Schweiz
/ 5
2 Wochen, Juni – Juli 2019
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
18 Jahre - Frankreich
/ 5
3 Wochen, Juni 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Residenz)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« J'ai fait beaucoup de progrès car j'ai appris beaucoup de nouvelles choses. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Le fait que les professeurs parlent tout le temps en japonais est très efficace. »
19 Jahre - Frankreich
/ 5
10 Wochen, März – Mai 2019
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.8 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Oui, beaucoup de révisions qui ont permis une plus grande facilité d'expression »
65 Jahre - Spanien
/ 5
LEXIS JAPAN en KOBE ha cumplido todas mis expectativas en cuanto a la calidad de la enseñanza, el trato recibido por parte del personal y de las profesoras.Kobe es una ciudad muy fácil para moverse y muy bien conectada para hacer excursiones. Apartamento 507 en Iwaya (a 2 estaciones de Motomachi, donde se encuentra la escuela ). Precio del trayecto ¥ 140.Muy contenta con este apartamento, me he encontrado muy agusto viviendo durante un mes allí.
4 Wochen, März – April 2019
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Creo que si, la conversación es continua en las clases.A diario enseñanza de Kanji. »
Die Trumpfkarten der Schule
« El sistema de enseñanza, la profesionalidad de las profesoras, el trato amable del personal de recepción, la ubicación de la escuela. »
32 Jahre - Schweiz
/ 5
Lexis Japan è davvero un’ottima scuola. Sono molto organizzati, durante le lezioni le docenti parlano esclusivamente giapponese (e benché è ben difficile capire quando non si parla la lingua, dopo 1-2 giorni si comincia a capire la struttura della lezione e tutto diventa più facile, per non dire che il livello di conoscenze della lingua aumenta a un livello decisamente esponenziale grazie a questo metodo: si è obbligati a fare il massimo sforzo per riuscire a capire), le docenti sono molto presenti in classe e supportano, un certo rispetto e puntualità sono richiesti e non discussi e viceversa dati, lo staff intero e molto disponibile e accogliente e gli spazi sono molto belli, puliti, moderni, soleggiati e accoglienti. Sicuramente buona parte di questo ordine, rispetto e accoglienza è legato alla cultura giapponese.Una cosa che non è presente in questa scuola sono computer (effettivamente non ci sono neanche bisogno poiché si lavora con libri e fogli didattici).Sono molto contenta della formula part-time scelta poiché mi ha permesso di poter visitare nei pomeriggi.La famiglia è davvero molto ospitale e pulita. Mi sono sentita come a casa e in famiglia!! Kobe e la regione sono davvero fantastici e la sensazione camminando e spostandosi è una serenità e sicurezza.Il Paese è ricco di mille aspetti fantastici che desidero scoprire più approfonditamente con futuri viaggi. Il metodo di insegnamento è davvero ottimo! C’e una struttura ben chiara, un metodo consolidato ed efficace, ed un ritmo adeguato.C’è molta disponibilità da parte dei docenti e presenza (il docente osserva e passa costantemente da ogni allievo durante gli esercizi e risponde a tutte le domande).In classe: sono stata inserita in una classe già consolidata ed ad un livello un po’ più avanzato del mio (ho cominciato da zero). In classe ognuno cercava come poteva di dare il suo meglio ed essendo la lingua giapponese non una delle più facili per chi conosce solo l’alfabeto romano, ogni tanto si respirava aria di sconfitta. In ogni caso le docenti erano subito pronte ad aiutare e spiegare nuovamente il che era davvero confortante.Eravamo in 12-15 in classe ed era la classe più grande.
1 Woche, April 2019
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Si. Non sapevo che 10 parole in giapponese e benché l’obiettivo era scoprire la cultura, non ho dato troppo peso su cosa avrei appreso. A fine settimana ero in grado di fare una frase in giapponese, avevo imparato Hiragana e quindi ovunque leggessi riuscivo a identificarle e parlando con la famiglia capivo molto di più e riuscivo a comunicare un po’ di più!!! E stato davvero molto soddisfacente e non avrei mai pensato di imparare così tanto in una settimana!! »
Die Trumpfkarten der Schule
« Sono stata impressionata dalla preparazione delle docenti, dalla presenza e organizzazione.Staff molto accogliente.Spazi molto puliti, moderni e luminosi. »
17 Jahre - Österreich
/ 5
Jede Woche gab es neue Leute in der Klasse und natürlich haben auch manche den Kurs beendet. Das Klima in der Klasse war jede Woche sehr gut und ich habe mich unter den Leuten wohl gefühlt. Das einzige Problem (mit dem ich, laut Aussagen von Mitschülern, nicht allein stehe) ist, dass auch die kompletten Anfänger (überhaupt keine Vorkenntnisse in Sprache und Schrift) zu uns in die Klasse gekommen sind, obwohl wir schon um einiges weiter im Stoff waren und die wichtigsten Sätze und Schriftarten beherrschten. Ich hatte das Glück, dass ich im Vorfeld schon Hiragana und Katakana geübt habe. Somit hatte ich keinerlei Probleme mitten in eine etwas fortgeschrittene A1 Gruppe "geworfen" zu werden. Bei manchen sah das anders aus. Sie kamen ohne jegliche Vorkenntnisse zu uns und hatten einen leichten Stress alles nachzuholen, was die Schriftzeichen betrifft. Auch die "fortgeschrittenen" A1-Schüler hatten in solchen Momenten einen Nachteil. Es hielt den Unterricht immens auf, da die Lehrerin den Anfängern die Schriftzeichen erklären musste, während wir auf sie gewartet haben und somit viel Zeit verloren ging. Es gab häufig Verständigungsprobleme. Die Englischkenntnisse der Gastmutter waren gerade ausreichend, damit ich (als Anfänger in der Sprache) um etwas bitten bzw. etwas mitteilen konnte. Leider nicht genug, um eine etwas längere Konversation zu führen. Was mir häufig sehr unangenehm war. Ich habe bei der Buchung der Sprachreise als Wunsch "gute Englischkenntnisse der Gasteltern" angegeben, damit mir der Einstieg in die Sprache bzw. in die Lebensart in Japan leichter fällt, nachdem es ja mein erstes Mal allein bei einer Gastfamilie war. Dies fand ich besonders schade, da es der wichtigste Punkt für mich war, um genau solche (für mich) unangenehmen Situationen bestmöglichst zu vermeiden. Ansonsten war die Familie echt freundlich und fürsorglich. Das Bad und vor allem das Zimmer waren sehr zufriedenstellend! Ich hatte ein recht großes Zimmer, das ich nicht erwartet hätte. Und das Essen war jeden Abend etwas anderes. Sehr abwechslungsreich und lecker!
4 Wochen, März – April 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ich sage, ich habe schon einiges gelernt. Nicht genug, um halbwegs flüssige Konversationen führen zu können, aber in einem Monat ist das, für meine Verhältnisse, wohl kaum möglich. Ich kann manche Dinge nur vom hören verstehen, auch wenn nicht Wort für Wort. Schriftzeichen (bis auf Kanji) fallen mir viel leichter. »
18 Jahre - Schweiz
/ 5
Très belle expérienceDe très belles rencontres Voyage marquant
11 Wochen, September – Dezember 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Bien sûr En partant de rien, le début est quelque peu difficile mais après s’être habitué, les éléments s’assimilent de plus en plus aisément »
Die Trumpfkarten der Schule
« Ambiance très accueillante. Personnel à disposition pour n’importe quelles interrogations »
Nützliche Tipps
« Ne pas hésiter à voyager le plus possibleLa région du Kansai est très riche en terme de culture et de traditions »
57 Jahre - Niederlande
/ 5
2 Wochen, November 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
30 Jahre - Niederlande
/ 5
3 Wochen, Oktober – November 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Die Trumpfkarten der Schule
« Heel leuk en vriendelijk personeel. Leuke interactieve lessen. Wel heel veel (lesstof, huiswerk, etc) maar dan leer je sneller. Schoon, makkelijk bereikbaar. Niet te groot en niet te veel mensen. »

Reiseberichte

Sascha Grossglauser
Sascha Grossglauser
Lexis, Kobe
Dauer: 4 Wochen

Ich habe meinen Aufenthalt in Japan sehr genossen. Meine Familie war super, es war ein sehr sympathisches und immer gut gelauntes Rentner-Ehepaar. Sie beherbergten auch eine amerikanische Studentin, ebenfalls sehr sympathisch. Mir kam der Schulweg ein bisschen lange vor: ich hatte eine 30-minütige Fahrt mit der U-Bahn und dann noch 10 Gehminuten bis zur Schule.

Diese war aber sehr gut. Die Kurse, die ich besuchte, waren für mich eher schwierig, denn ich hatte bei meiner Ankunft keinerlei Vorkenntnisse. Daher rate ich den Studenten an, sich vor der Abreise eine kleine Basis anzueignen. Die Lehrkräfte kümmerten sich um die ganze Klasse und halfen uns wenn immer nur möglich. Wir waren eine kleine Klasse, aber die Stimmung war sehr gut. Die Schule hat eine sehr gute Lage in der Stadt, ist jedoch schwer zu finden. Alle neu angekommenen Studenten (ich inbegriffen) haben sich am ersten Morgen verlaufen. Die Stadt Kobe ist sehr angenehm und im Vergleich zu anderen japanischen Städten eher ruhig. Die Einheimischen sind sehr gastfreundlich, helfen den Leuten in Schwierigkeiten gerne (zum Beispiel beim Finden einer Adresse). Die Bevölkerung hält sich in Grenzen und in der U-Bahn findet man immer Platz. Die Stadt liegt zwischen Bergen und Meer, es gibt viele Aktivitäten. Kyoto und Osaka liegen in der Nähe, man kann auch dort viel unternehmen. Am Schluss hatte ich dann noch Stress, weil es zum Flughafen keine Begleitung gab und ich am falschen Flughafen ankam. Ich konnte meinen Rückflug trotzdem noch erwischen – aber in letzter Minute!

Weiterlesen
Emma Mouton
Emma Mouton
Lexis, Kobe
Dauer: 4 Wochen

Ich bin mit meinem einmonatigen Aufenthalt in Kobe sehr zufrieden. Die von Lexis gebotenen Kurse waren qualitativ sehr hochwertig und wurden auf verschiedenen Stufen abgehalten. Ich wurde auch vom Personal gut betreut. Meine Japanischkurse fanden nur am Morgen statt, ich konnte daher am Nachmittag viele Orte in Kobe entdecken, wie zum Beispiel den Hafen und die Wasserfälle von Nunobiki. Zudem ist es sehr leicht, in 25 Minuten mit dem Zug nach Osaka zu gelangen. Ich hatte viel Spaß und habe viele neue Freunde kennengelernt, mit denen ich einen guten Teil Japans besucht habe!

Weiterlesen

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachreise gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
Die Unterkunft bei einer Gastfamilie sorgt nachweislich für schnelle und nachhaltige Lernfortschritte. Die Familien in Kobe wohnen im Durchschnitt 30-40 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von der Schule entfernt und bieten Halbpension sowie einen direkten und bereichernden Kontakt mit der japanischen Sprache und Kultur.

Wohnheim J&F (mindestens 4 Wochen)
Wenn Sie nach einer Unterkunft suchen, die geselliges Miteinander bietet, sind Sie hier genau richtig! In diesem Student House wohnen Sie in einem voll eingerichteten Einzelzimmer mit Mini-Kühlschrank, Schreibtisch, Stuhl, Klimaanlage und Kabel-Internet. Bettwäsche-Sets können vor Ort gekauft werden, Handtücher müssen Sie allerdings selbst mitbringen. In den Gemeinschaftsbereichen, zu denen eine Küche, ein Essbereich und ein Kinoraum mit Sofas und einem großen Projektor gehören, haben Sie zudem auch kostenlosen WLAN-Zugang. Die nächste Haltestelle des öffentlichen Verkehrs befindet sich nur 10 Minuten zu Fuß entfernt. Von hier aus erreichen Sie die Sprachschule mit dem Zug in 20 Minuten (von Tür zu Tür benötigen Sie ca. 45 Minuten).

Wohnheim DK House
Dieses Wohnheim liegt eine Viertelstunde mit den öffentlichen Transportmitteln von der Sprachschule Lexis Japan entfernt. Hier wohnen Sie in einem kleinen Studio und teilen das Badezimmer und die Küche mit den anderen Bewohnern. Das moderne Gebäude umfasst 3 Stockwerke (davon ist eines den Frauen vorbehalten) und verfügt über ein TV-Zimmer sowie verschiedene Aufenthaltsräume, die einen Austausch mit den anderen internationalen Studenten ermöglichen. Über WLAN gelangen Sie in den Gemeinschaftsräumen im Erdgeschoss kostenlos ins Internet.

Wohnungen
25 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von der Schule entfernt, stehen den Studenten aus aller Welt diese Studios und Einzimmerwohnungen zur Verfügung. Sie finden dort ein Bett (Futon), einen Tisch, einen Stuhl und Kücheneinrichtungen vor. Diese Unterkunftsart gewährt Ihnen eine größere Unabhängigkeit.

Sie müssen nicht weit fahren, denn Kobe hat Sehenswürdigkeiten im Überfluss zu bieten. Dank des gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetzes können Sie bequem (und kostengünstig) mit dem Bus, der U-Bahn oder dem Zug reisen. Bestaunen Sie die eindrucksvollen Schiffe im Hafen, und nehmen Sie an einer Bootstour durch die Osaka-Bucht teil. Oder frönen Sie im Viertel Sannomiya – das auch nachts sehr lebendig ist – Ihrer Shopping-Lust. Liebhaber von Strand und weißem Sand finden ihr Glück am von Pinien gesäumten Strand Suma. Das Meeresaquarium ganz in der Nähe ist eines der größten in Japan. Wechseln Sie dann die Richtung, und steigen Sie auf den Berg Rokko, um die Panoramasicht auf die Stadt Kobe und die umliegenden Landschaften zu genießen. Die gleichnamige Bergkette ist ein idealer Ausgangspunkt für spannende Wanderungen. Den perfekten Abschluss dieser Entdeckungen bietet ein Besuch im Thermalbad Arima Onsen, dem ältesten Heilbad Japans. Ein idealer Ort, um sich zu erholen und die jahrtausendalte japanische Tradition hautnah zu erleben. Wenn Sie sich für einen Ausflug entscheiden müssen, empfehlen wir Ihnen den Besuch der Stadt Kyoto, der ehemaligen Hauptstadt des Landes der aufgehenden Sonne. Sie wurde von den Bombardierungen der alliierten Kräfte im Zweiten Weltkrieg verschont und ist eine wahre, wunderbar erhaltene Schatztruhe der japanischen Kultur. Mit den unzähligen Tempeln und geheimen Gärten beherbergt das spirituelle Zentrum Japans alleine ein Fünftel der nationalen Schätze und offenbart die Schönheit der traditionellen japanischen Kultur aufs Eindrücklichste.

Sie können uns vertrauen

ESL - Tipps von ESL
ESL – Sprachreisen garantiert Ihnen die besten Preise auf dem österreichischen Markt! Allfällige Preisunterschiede werden Ihnen zu 100 % zurückerstattet.
Sonderangebote

Interessiert Sie diese Schule?

Warum ESL?

  • Zur besten Agentur gewählt

    Zur besten Agentur gewählt

    ESL wurde bei den ST Star Awards 5 Mal zur Besten Agentur Europas gekürt und ist Gewinner des Lifetime Awards.

  • Bestpreisgarantie

    Bestpreisgarantie

    Sollten Sie bei einer anderen Agentur das gleiche Angebot zu einem günstigeren Preis finden, erstatten wir Ihnen die Differenz.

  • Kostenloser Service

    Kostenloser Service

    Genießen Sie unseren persönlichen und kostenlosen Service. 97 % unserer Kunden würden uns ihren Angehörigen weiterempfehlen.