Sprachpraktikum in St. Julian's: Zeitachse

ESL - Zeitachse
2018 Valletta ist europäische Kulturhauptstadt.

2011 Nach einem Referendum (52,67 % Ja) wird die Scheidung legal.

2008 Malta tritt der Eurozone bei. Nach einer öffentlichen Abstimmung werden das Maltesische Kreuz, das Wappen und der Tempel Mnajdra für die Prägung der Geldstücke verwendet.

2004 Malta wird als Mitglied mit der kleinsten Bevölkerungszahl in die Europäische Union aufgenommen.

1984 Spanien besiegt Malta 12-1 in der Qualifikationsrunde der Fussball Europameisterschaft. Spanien musste mit 11 Toren gewinnen, um sich zu qualifizieren, führte jedoch zu Halbzeit erst mit 3-1. Für Gerüchte über Bestechungen in der Pause gab es nie Beweise.

1979 Das Militärbasis Abkommen verfällt, die britische Armee verlässt die Insel. Der erste Freedom Day wird am 31. März gefeiert.

1974 Malta wird eine Republik.

1964 Unabhängigkeit innerhalb des britischen Commonwealth. Malta tritt den Vereinten Nationen bei.

1942 Malta erhält das Georgs-Kreuz für die Tapferkeit seiner Bevölkerung während den heftigen Bombardierungen.

1934 Englisch und Maltesisch werden zu den beiden offiziellen Sprachen Maltas erklärt.

1921 Die Amery-Milner Verfassung gibt Anrecht auf eine autonome Regierung.

1919 Die Bevölkerung randaliert am Nationalfeiertag Sette Giugno gegen die britische Herrschaft. Britische Soldaten schiessen in die Menge und töten vier maltesische Demonstranten.

1869 Die Öffnung des Suezkanals macht aus Grand Harbour einen der wichtigsten Häfen des britischen Reichs.

1814 Malta wird eine britische Kronkolonie.

1799 Grossbritannien nimmt Malta ein, nachdem sich die Bevölkerung gegen die französische Herrschaft aufgelehnt hat. Die britischen Herrscher werden vergleichsweise gut willkommen geheissen, nachdem vorher französische Machthaber die Kriegsschätze der Kirchen geplündert hatten.

1798 Napoleon Bonaparte nimmt Malta ein. Sklaverei, Inquisition und alle Adelstitel werden abgeschafft, Schulen und lokale Behörden eingeführt. Die ansässige Bevölkerung ist über die schnelle Veränderung nicht erfreut.

1566 Valletta wird gegründet.

1530 Der Johanniterorden Order kommt nach Malta. Als Gegenleistung für das fortwährende Lehnsgut müssen seine Mitglieder dem König von Sizilien eine alljährliche Abgabe in Form eines Malteser Falken übergeben.

1397 Gründung der maltesischen Universität L-Università ta' Malta.

1283 Besetzung Maltas durch Aragonien.

1266 Besetzung Maltas durch Anjou.

1194 Besetzung Maltas durch die Schwaben.

1090 Besetzung Maltas durch die Normannen. Eine Legende sagt, dass die aktuelle maltesische Flagge entstand, als der Graf Roger seine rotweiss karierte Fahne während einer Schlacht mit den Arabern zerriss und eine Hälfte davon den bewaffneten Maltesern übergab.

870 Besetzung Maltas durch die Araber. Baumwolle und Zitrusfrüchte werden eingeführt, aber auch innovative landwirtschaftliche Massnahmen wie Bewässerung.

60 Der Heilige Paul erleidet Schiffbruch vor Malte. Die Inselbewohner sind beeindruckt als er von einer giftigen Schlange gebissen wird und keine Anzeichen von Unwohlsein zeigt.

218 vor J.C. Herrschaft der Römer. Die Insel wird ein unabhängiges „Municipium“ oder eine freie Gemeinde.

480 vor J.C. Besetzung Maltas durch die Karthager.

800 vor J.C. Besetzung Maltas durch die Phönizier.

5200 vor J.C. Erste Anzeichen menschlicher Anwesenheit auf Malta.  

Warum ESL?

  • Zur besten Agentur gewählt

    Zur besten Agentur gewählt

    ESL wurde bei den ST Star Awards 5 Mal zur Besten Agentur Europas gekürt und ist Gewinner des Lifetime Awards.

  • Bestpreisgarantie

    Bestpreisgarantie

    Sollten Sie bei einer anderen Agentur das gleiche Angebot zu einem günstigeren Preis finden, erstatten wir Ihnen die Differenz.

  • Kostenloser Service

    Kostenloser Service

    Genießen Sie unseren persönlichen und kostenlosen Service. 97 % unserer Kunden würden uns ihren Angehörigen weiterempfehlen.