Lehrkräfte, Auffrischungskurse für Lehrer
Lehrkräfte

Auffrischungskurse für Lehrer

Auffrischungskurse für Lehrer

Eine Sprache mit einem passionierten, sachkundigen Lehrer zu lernen kann – und wird bestimmt – den Verlauf des Lebens eines Studierenden ändern. Besser als alle anderen Elemente können Sie als Lehrer eine Verbindung zu anderen Kulturen und Menschen schaffen; versprühen Sie einen Funken Inspiration in wissensdurstige Köpfe! Ihr Fachwissen kann dies bewirken.

Weiterbildungs- und Auffrischungskurse für Sprachlehrer

Wir alle müssen irgendwann etwas auffrischen. Wenn Sie als Sprachlehrer für Fremdsprachen arbeiten, sind Sie in Ihrer eigenen Welt und erhalten nur wenig Inspiration oder Input von ausserhalb Ihres Schulzimmers. Wenn Sie nicht regelmässig Kontakt haben mit Menschen, welche die Sprache beherrschen, die Sie unterrichten – wo können Sie dann die Ideen finden, die Ihr Fachwissen aufstocken können? Mit einem Auffrischungskurs können Sie Ihre Technik dank fachkundigen Ausbildern verfeinern und Ihre Kenntnisse mit anderen erfahrenen Lehrern aus der ganzen Welt austauschen. Wir bieten Kurse für Muttersprachler genauso wie für Nicht-Muttersprachler. Und noch das Allerbeste: mit ESL können Sie den Auffrischungskurs mit Reisen verbinden und in die Sprache und Kultur, die Sie unterrichten, eintauchen. Die Europäische Union bezahlt sogar dafür, wenn Sie alles im Voraus gut planen.* Machen Sie mit ESL Aktivferien... Sie selbst und Ihre Studierenden werden den daraus gewonnen Nutzen spüren!

Warum einen Auffrischungskurs?

  • Verfeinern Sie Ihre Technik und aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse der gängigen Methodik mit erfahrenen Ausbildern
  • Tauchen Sie ein in die Sprache und die Kultur, die Sie unterrichten. Unsere Kurse verbinden Ausbildung mit Reisen und erlauben es Ihnen, Ihre Methodik aufzufrischen und dabei total von der unterrichteten Sprache umgeben zu sein
  • Kombinieren Sie Aktivferien mit beruflicher Entwicklung
  • Kommen Sie zum Ursprung der Sprache, die Sie unterrichten und erleben Sie diese neu
  • Treffen Sie andere Fremdsprachenlehrer aus der ganzen Welt, beobachten Sie, wie sie arbeiten und lassen Sie sich inspirieren davon. Nur seriöse Lehrer frischen auf!

An wen wenden sich Auffrischungskurse?

Auffrischungskurse wenden sich an Sprachlehrer, die seit mindestens einem Jahr unterrichten. Es gibt zwei umfassende Kategorien der angebotenen Auffrischungskurse:

1) Kurzzeitkurse zwischen zwei und sechs Wochen. Diese Kurse stehen Lehrern zur Verfügung, die in ihrem Unterricht einen hohen Standard halten und dabei nicht unbedingt Muttersprachler oder fast-Muttersprachler sind. Einige Kurse beinhalten eine Auffrischung der Kenntnisse und Methodik in beiden Sprachen, während andere sich tiefgreifend auf ein spezifisches Element der Unterrichtsmethodik konzentrieren, immer in Bezug auf die Bedürfnisse des Lehrers.

2) Langzeitkurse, die einem Hochschulabschluss entsprechen. Diese nehmen bis zu neun Monate in Anspruch. Sie beinhalten Elemente des praktischen Unterrichts am Arbeitsplatz und eignen sich für Lehrer mit fortgeschrittenen Niveau in der von ihnen unterrichteten Sprache (C1 oder höher des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens).

Wie sieht diese Erfahrung aus?

Sie arbeiten unter Anleitung von erfahrenen Ausbildern in engem Kontakt mit einer Gruppe von Lehrerkollegen. Auffrischungskurse werden gewählt von Lehrern, die Ihre Tätigkeit ernst nehmen und daher motivierte Gruppen bilden. Das heisst aber nicht, dass alles nur aus Arbeit besteht und es keinen Platz für Vergnügen gibt – ein Austausch an Geschichten und Anekdoten am Ende eines langen Tages ist definitiv ein Teil dieser Erfahrung. Lehrer, die einen Auffrischungskurs absolviert haben, sind sich einig darin, dass diese Erfahrung intensiv gelebt wurde und ihnen neue Begeisterung für Ihre berufliche Laufbahn vermittelt hat.

Haben Sie Lust, Sprachlehrer zu werden?

Wir haben eine Auswahl an Pauschalen zur Grundausbildung für jene, die Ihre berufliche Laufbahn im Unterrichten von Sprachen sehen. Sie können eine anerkannte, von einem führenden Lehrerausbildungszentrum ausgestellte Lehrqualifizierung mit dem Eintauchen in die Sprache, die Sie unterrichten möchten, verbinden. Mehr darüber hier. 

Im Schema Comenius der Europäischen Union können die Sprachlehrer Geldmittel erhalten für Projekte, die den engen Kontakt unter den Mitgliedstaaten fördern. Unter guten Bedingungen beinhaltet dies auch Ausbildung und Qualifizierung. Wir können Ihnen bei Ihrem Antrag behilflich sein. Mehr darüber hier.